Aufregung um Jesus

Kurzinfo

Sarah, Kaleb und ihre Freunde sind normale Kinder – sie spielen, sie streiten, sie sind gemeinsam unterwegs. Dabei begegnen sie einem faszinierenden Menschen: Jesus.

Sie erleben seine Wunder, hören ihm zu und beobachten ihn. Und plötzlich sind sie mittendrin im Strudel der Ereignisse um den Mann aus Nazareth.

zur Bestellung

Historie

Aufregung um Jesus

Auf ihren Streifzügen durch Jerusalem begegnen Benjamin, Kaleb, Sarah und ihre Freunde einem faszinierenden Menschen: Jesus. Sie erleben seine Wunder, hören ihm zu und beobachten ihn genau. Und plötzlich sind sie mittendrin im Strudel der Ereignisse um Jesus. Hat das, was Jesus sagt und tut, auch etwas mit ihnen zu tun? Während sich die Kinder dies fragen, überschlagen sich die Ereignisse: Jesus wird verraten, falsch angeklagt, verurteilt, und stirbt. Ist jetzt alles aus?

Technisch ist der Film eine interessante Bearbeitung des „alten“ Jesusfilms. Dieser wurde auf einige Kernszenen und diejenigen Stellen zusammen geschnitten, in denen Kinder eine Rolle spielen. Nachgedrehte Abschnitte mit einer Kindergruppe ergänzen die Handlung um einen völlig neuen Bereich. Trotzdem wirkt der Film nicht „gestückelt“, sondern erhält vielmehr durch diese Perspektive eine ganz neue Ebene, die für Kinder (aber auch Erwachsene) einen neuen Zugang zur Geschichte von Jesus ermöglicht.

Zielgruppe

Schwerpunktmäßig für Kinder im Grundschulalter hergestellt, ist „Aufregung um Jesus“ ein echter Familienfilm geworden. Auch der Einsatz im Religionsunterricht einer Grundschule bietet sich an. Laufzeit 62 Minuten.

Zur Bestellung

Aufregung um Jesus anschauen