Jesusfilm

mehr Info

Aufregung um Jesus

Mehr Info

Maria aus Magdala

mehr Info 

"Jesus" direkt anschauen

Sie können die Filme "Jesus", "Aufregung um Jesus" und "Maria aus Magdala - Von der Liebe berührt" übrigens auch in voller Länge im Internet anschauen. Klicken Sie dafür einfach auf die entsprechenden Filmnamen.

Weitere Informationen und andere Sprachversionen finden Sie auf der Seite unserer amerikanischen Kollegen.

Andere Sprachen

Noch bequemer und mobiler geht’s mit der Jesus Film Media App bzw. Google play. Egal, wo Sie sind oder welche Sprache Sie sprechen – der Jesusfilm ist nur einen Fingertipp in Ihr Smartphone entfernt.

Zur App

Jesusfilm Materialien zum download

  • Flyer Jesusfilm

    Sie wollen einen Jesusfilmabend in Ihrer Gemeinde anbieten und dafür Werbung machen? Wir stellen Ihnen gerne einen Flyer und ein Plakat zum selber Ausdrucken zur Verfügung!
  • Plakat Jesusfilm

    Wenn Sie eine größere Menge an Flyern und Plakaten benötigen, tragen wir ihre Infos in Flyer und Plakat ein und geben diese für Sie in Druck. Bitte kontaktieren Sie uns dafür unter info@jesusfilm.de.

Flüchtlinge und der Jesusfilm - werden Sie praktisch!

Elijah21 organisiert zusammen mit Kirchen und Gemeinden "Jesusfilmabende" für Flüchtlinge.

Sie laden Flüchtlinge ein, um sie persönlich kennenzulernen, mit ihnen zu essen und um ihnen von unserem Glauben an Jesus Christus zu erzählen. Im Mittelpunkt steht die Präsentation des Films "Jesus" und anschließende Zeugnisse von Christen mit muslimischem Hintergrund. Den Jesusfilm gibt es praktisch in allen Sprachen und so werden die Flüchtlinge in ihrer Muttersprache angesprochen. "Er ist ein ideales Werkzeug, um Flüchtlingen das Evangelium in ihrer Sprache nahezubringen" ist Andrea von Elijah 21 überzeugt. 

Jetzt mitmachen!

Der Jesusfilm und Sie

Spenden willkommen!

Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, dass Menschen durch den Jesusfilm Gott begegnen können. Herzlichen Dank!

Sie können per Überweisung spenden:

Campus für Christus e. V.
Kontonr: 5016 8808
BLZ: 513 90000 (Volksbank Mittelhessen)
IBAN: DE30 5139 0000 0050 1688 08
BIC: VBMHDE5F
Verwendungszweck: Jesusfilm 838

und natürlich online:

Zur Online-Spende

Ihre Geschichte! 

Sie haben etwas mit dem Jesusfilm erlebt? Vielleicht haben Sie schon eine Aufführung des Jesufilm organisiert, oder Sie sind selber durch den Jesusfilm zum Glauben gekommen? Wir sind gespannt, was Sie zu erzählen haben. Schreiben Sie uns eine E-Mail, damit wir Ihre Geschichte weiter erzählen können! 

Zur E-Mail 

Anime - die letzten drei Tage

Anime sind in Japan produzierte Zeichentrickfilme oder auch Animationsfilme, die sich stilistisch an diese anlehnen. 

Der Anime "Jesus" beginnt mit der Verurteilung und endet mit der Auferstehung von Jesus. Der Film ist mit den Originaltönen des Jesusfilms unterlegt. Seine Darstellung ist genretypisch recht drastisch. Für Kinder ist dieser Film damit auf keinen Fall geeignet! Gerade Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich regelmäßig in der Welt der Animes bewegen, kann der Film aber einen Zugang zur Jesus-Geschichte verschaffen, der ihnen entspricht.

Der Anime-Film "Jesus" ist nicht als DVD erhältlich. Er kann auf unserer Webseite angesehen werden und findet sich auch bei YouTube.

zum Anime

Häufige Fragen zum Jesusfilm

In wie vielen Sprachen gibt es denn Jesusfilm eigentlich? Und in wie vielen Ländern lief er schon im Fernsehen? Auf diese und viele weitere Fragen erhalten Sie hier eine Antwort.

Mehr erfahren